Das Video mit allen wichtigen Funktionen von find—me!

Das offizielle Video zur Vorstellung von find—me! Lawinen- und Tiefschneeband. Alle Funktionen und Vorteile knackig zusammengefasst.

Dieses Videomaterial kann für TV/Videoberichte kostenfrei verwendet werden.

Nie wieder Ski im Tiefschnee suchen – oder sogar verlieren!

Nach einem Sturz einfach vorsichtig an find—me! anziehen und die Ski aus dem Tiefschnee holen.

Kein raufstapfen, kein schwitzen, kein warten auf Skisucher. Ski verlieren gibt´s mit find—me! nicht mehr. Das erhöht auch die Sicherheit im Gelände.

Kein langes Warten in der Gruppe, wenn oben im Hang ein Mitglied nach seinen Skiern sucht.

Sehr guter Bericht in Servus Krone (ServusTV)

am 30.1.2016 über die Erfindung. Einsatz bei Lawinensuche, Helikoptereinsatz, Tiefschnee …

Mit interessanten Details und Informationen über das neue Rettungssystem für Skitourengeher, Freerider, …jeden der gerne imTiefschnee mit Ski unterwegs ist.

(c) Servus TV

Ein Beitrag auf Servus TV (Servus am Morgen),

bei dem gezeigt wurde wie find—me! funktioniert.
Ausserdem wurde ein Interview, mit dem Erfinder von find—me!, Heinz Polak, gehalten.

(c) Servus TV

English find—me video

Don´t loos skis buried in deep snow and find person in an avalanche easier

find—me! Avalanche and powder leashes

find—me! are 2 × 10 m long avalanche and powder leashes (deep snow bands).
If the skis are released, simply pull the bands from the small pouch and both – skis and human – will be found quickly.

Perfect for skitouring, freeriders, heliskiing, … everyone who loves skiing in powder snow. You will never search for lost skiers again.  No electronic, always ready to use. Emergency numbers and  tipps.

TV/Videostations can use it free of charge