find—me! Lawinen- und Tiefschneeband
You are here: Home / Blog / ISPO Pressetext für find—me! DE 01.2017

ISPO Pressetext für find—me! DE 01.2017

ISPO Pressetext für find—me! DE 01.2017

monzs 2. Februar 2017 0 comments
find---me Lawinen- Tiefschneeband. Klettverschluss Sollreißstelle , 10 m knallrote Bänder
02Feb
0
FIND—ME! LAWINEN- UND TIEFSCHNEEBAND AUS SALZBURG IST FINALIST BEI DEM ISPO BRANDNEW 2017 AWARD. Salzburg/Austria. find—me! das innovative Lawinen- und Tiefschneeband aus Österreich, hat sich als smarter Begleiter für Tiefschneefahrer, Tourengeher und Freerider bewährt. Jetzt ist es Finalist beim ISPO BRANDNEW 2017 Award, dem größten Sportjungunternehmer-Wettbewerb der Welt. Höhere Überlebenschance in der Lawine – nie, […]

FIND—ME! LAWINEN- UND TIEFSCHNEEBAND AUS SALZBURG IST FINALIST BEI DEM ISPO BRANDNEW 2017 AWARD.

Salzburg/Austria. find—me! das innovative Lawinen- und Tiefschneeband aus Österreich, hat sich als smarter Begleiter für Tiefschneefahrer, Tourengeher und Freerider bewährt. Jetzt ist es Finalist beim ISPO BRANDNEW 2017 Award, dem größten Sportjungunternehmer-Wettbewerb der Welt.

Höhere Überlebenschance in der Lawine – nie, nie wieder Ski suchen im Tiefschnee.

Der Winter nähert sich und die Vorfreude auf unberührte Tiefschneehänge steigt. Immer wenn es ins freie Gelände geht, steht das Thema Sicherheit auf dem Plan: Lawinen und Schneebretter lauern in den Bergen. Laut Alpindienst-Statistik verunglückten allein in der Saison 2014/15 6.540 Menschen in den österreichischen Alpen.

Mit find—me! steigt die Wahrscheinlichkeit, im Fall eines Lawinenabgangs rechtzeitig gefunden zu werden. find—me! (www.find—me.com ) überzeugt durch ein genial einfaches Prinzip und intuitive Verwendung. Vor der Tour werden kleine Taschen mit dem zusammengelegten Band außen am Skischuh befestigt. Verliert man den Ski – im Tiefschnee oder in einer Lawine – ziehen die Ski die 10 m langen Bänder aus den Taschen. Eine Klettverschluss als Sollreißstelle verhindert eine Verletzung, falls sich der Ski verkeilt.

Da der Mensch immer wichtiger ist als der Ski, verbleibt der längere Teil des Bandes, 8 m, am Schuh des Skifahrers. 2 m bleiben am Ski. Reflektierende Meter-Angaben zeigen den Helfern Richtung und Entfernung zum Verschütteten. Mit nur 100g Gesamtgewicht ist es besonders kompakt, die leichten Bänder bleiben mit höchster Wahrscheinlichkeit an der Schneeoberfläche. find—me! ergänzt die übliche Ausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Lawinenrucksack).

find—me! kostet € 59,- und ist im österreichischen Sportfachhandel, im Web unter www.find—me.com und auf Amazon erhältlich.

find—me! wurde von POLAK and friends/Salzburg gemeinsam mit erfahrenen Bergführern und Spezialisten entwickelt und wird in Österreich von der EPM-sports GmbH (Ernst Pintar) vertrieben. Für die Schweiz, Deutschland, Südtirol, USA, Kanada etc. werden gerade Vertriebspartner gesucht.

KONTAKT:

Presse/Information/Entwicklung: Heinz Polak
POLAK and friends GmbH | Hofhaymer Allee 42 | 5020 Salzburg | Austria T: ++43662 830215 | M: +43 699 18192002 E: (www.polakandfriends.com) www.find—me.com
Vertrieb Österreich: EPM-sports GmbH
Salzburg, Jänner 2017

Der Pressetext steht Ihnen hier auf Deutsch zur Verfügung.

In Category : Pressemeldungen

Comments are closed.